1 2 3
Eine schöne stadt mit vielen gesichtern

Das historische Rethymno, die drittgrößte Stadt Kretas, ist das Zentrum einer florierenden touristischen Gegend, die organisiert und methodisch die komparativen  Vorteile ausgenutzt hat, mit denen die Natur sie beschenkt hat, die Geschichte und die lokale Tradition.

Auch wenn Rethymno das Aussehen einer modernen, vor Leben strotzenden Großstadt hat, konnte es sich doch im Herzen die Erinnerung an die Vergangenheit bewahren, die sich an den Gässchen und den Gebäudefassaden der Altstadt zeigt, die eine der besterhaltenen Renaissancestädte Europas ist.

Im Schatten einer imposanten mittelalterlichen Festung in der Nähe des alten Hafens, der unversehrt die Zeiten überlebte, und in unmittelbarer Nähe des Sandstrandes von Rethymno gelegen, bildet die Altstadt, voller Sehenswürdigkeiten, beladen mit venezianischen und orientalischen Elementen, die im Lauf der Zeit zusammengefügt wurden, ein lebendiges Museum für die Geschichte der Gegend, aber auch den Mittelpunkt ihres modernen touristischen Lebens.